English (UK)

Anreise und Planung


Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl der für Sie geeigneten Variante behilflich. Es bieten sich folgende Möglichkeiten an:


Flugreise

Die bequemste und vor allem schnellste Anreise dürfte mit dem Flugzeug erfolgen. Von fast allen größeren Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz starten Charterflieger die gesamte Saison über direkt nach Heraklion oder auch Chania. Mittlerweile wird die Insel auch im Winter direkt (mit Zwischenlandung in Athen oder Thessaloniki) von der Aegean-Airlines angeflogen. Die Flugzeit beträgt je nach Abflughafen ca. 2 - 3 Stunden. Ein Mietwagen ab Flughafen Heraklion oder auch Chania kann bereitgestellt werden, das über uns buchbar ist. Auch hierzu beraten wir Sie gerne.
Schiffreise

Wenn Sie sich Zeit nehmen können und wollen, ist die Anreise mit der Fähre eine sehr gute Alternative, da diese wie ein komfortables schwimmendes Hotel ausgestattet ist. Zum anderen bietet die Schifffahrt ein Erlebnis, das unter anderem auch die Wahrnehmung für die weite Entfernung zu der südlichsten Insel Europas zulässt. Von Venedig oder Ancona aus können Sie mit der Fähre nach Patras übersetzen (von Ancona Dauer ca. 22 Stunden, von Venedig ca. 3 Std. länger). Danach geht es ca. 3 Std. per Auto weiter nach Piräus. Von dort aus wird über Nacht nach Kreta übergesetzt (Dauer ca. 5 - 7 Stunden). Preislich dürften sich beide Möglichkeiten in etwa die Waage halten, da Sie sich bei dieser Variante den Mietwagen für Ihren Aufenthalt auf Kreta sparen.